Überarbeitung der Normenreihe EN 1034 zur Maschinensicherheit Papiertechnik startet 2017

Andritz

Die Normenreihe EN 1034 zu sicherheitstechnischen Anforderungen an Maschinen der Papierhestellung und Ausrüstung wird ab 2017 schrittweise, beginnend mit der EN 1034-1, überarbeitet

Die fünfmonatige Umfrage zur Überprüfung der Norm EN 1034-1: 2000+A1:2010 "Sicherheit von Maschinen - Sicherheitstechnische Anforderungen an Konstruktion und Bau von Maschinen der Papierherstellung und Ausrüstung – Gemeinsame Anforderungen" hat ergeben, dass die Norm überarbeitet werden soll. Zur Überarbeitung müssen mindestens fünf nationale Normeinstitute des CEN ihre Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit am Überarbeitungsprozess erklären, die mindestens in der Kommentierung der Normenentwürfe besteht. Da sich Österreich, Finnland, Deutschland, Italien und das Vereinigte Königreich mit Experten am Überarbeitungsprozess beteiligen werden, wird die Überarbeitung der EN 1034-1 in 2017 gestartet.

Die Überprüfung der Normen erfolgt spätestens 5 Jahre nach Veröffentlichung. Dabei wird im Umfrageverfahren unter den Mitgliedsländer des europäischen Normenkomittes CEN entschieden, ob die Norm in der vorliegenden Form bestätigt, überarbeitet oder zurückgezogen wird. Die Überprüfung wird quartalsweise durch das CEN gestartet.

Im 1. Quartal 2017 stehen folgende weitere Normen zur Überprüfung an:

  • EN 1034-3:2011: Umroller und Rollenschneider
  • EN 1034-4:2005+A1:2009: Stofflöser und deren Beschickungseinrichtungen
  • Die 5-montaige Umfrage unter den CEN Mitgliedsländern startet am 15. Januar 2017.

Eine aktuelle Übersicht zu den veröffentlichten Normen und den Gremien finden Sie hier.

 

Verwendete Abkürzungen:

CEN: Comité Européen de Normalisation - Europäisches Komitee für Normung

Downloads